Pressemitteilungen 2008

31. Oktober 2008BUND befragte Bürgermeister-Kandidaten in Glashütten

BUND befragte Bürgermeister-Kandidaten in Glashütten - nur einer antwortete


6. Oktober 2008Wildkatzentag im Opel-Zoo, Kooperation mit dem BUND

Gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland veranstaltet der Opel-Zoo am 6. Oktober 2008 den „Tag der Wildkatze“ und bietet zwischen 10 und 16 Uhr vor dem Wildkatzengehege im Waldre


5. Oktober 2008Eisvogel in Königstein

Beim BUND gingen im Spätsommer mehrere Anfragen von Bürgern ein, die einen Eisvogel im Bereich des Woogtals in Königstein gesehen haben wollten. Nun gelang es einem Bürger Aufnahmen vom Eisvogel im Be


1. September 2008BUND begrüßt Beitritt der Stadt Königstein zum Klimabündnis

In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung wurde mit Stimmenmehrheit der Beitritt der Stadt Königstein zum Klimabündnis beschlossen. Der BUND begrüßt diesen wegweisenden Beschluss und freut sich d


1. September 2008Der BUND kartiert Vielfalt der Streuobstbestände in Königstein und Glashütten

Ergebnisse liegen vor - Gute Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein In einem hessenweiten Projekt führt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland die Kartierung der Streuobstbestände


27. August 2008Technik trifft Umweltschutz: GPS-Kurs und Schatzsuche ein großer Erfolg!

Zahlreiche Besucher folgten am vergangenen Sonntag der Einladung des BUND Königstein-Glashütten. Wolfram Niebling, Geograph und Experte des BUND Flörsheim für Satellitennavigation begrüßte die Gäste i


25. August 2008BUND-Kindergruppe hat noch Plätze frei

Die Kindergruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland in Königstein hat noch Plätze frei. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen alle zwei Wochen Samstags für 2,5 Stunden


5.10.2008 Eisvogel in Königstein

Beim BUND gingen im Spätsommer mehrere Anfragen von Bürgern ein, die einen Eisvogel im Bereich des Woogtals in Königstein gesehen haben wollten.

Nun gelang es einem Bürger Aufnahmen vom Eisvogel im Bereich des Woogtals und der St. Angela-Schule am Bach zu machen.

Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist vom Aussterben bedroht.

Er baut seine Nisthöhlen an Steilufern von Gewässern. Im März legt das Weibchen 6 bis 7 Eier aus denen nach 18 bis 21 Tagen die Jungen schlüpfen. Nach ca. 4 Wochen verlassen die Jungen das Nest. Bei günstigen Wetterbedingungen kann auf die erste Brut eine zweite im gleichen Jahr folgen.

Der Eisvogel ernährt sich ausschließlich von Kleinfischen. Er braucht zum Überleben milde Winter, unverbaute natürliche Gewässer mit Steilufern und gute Wasserqualität als Lebensraum vieler Fische, seiner Nahrungsgrundlage. Der Einsatz von Düngemitteln, Chemikalien und die künstliche Befestigung und Beseitigung von Steilufern oder naturnahen Bächen haben den Eisvogel in vergangenen Jahrzehnten bundesweit gefährdet.

Der BUND hofft, dass der Eisvogel, der Königstein in diesem Sommer aufgesucht hat, im nächsten Jahr erfolgreich brütet und bei uns ständiger Gast bleibt. 

Die Stimme des Eisvogels und Erläuterungen zu seiner Lebensweise finden sich   hier... und  hier... 

Bilder vom Eisvogel am Steilufer finden sich  hier...

Link zur Roten Liste gefährdeter Biotoptypen, Tier- und Pflanzenarten hier...
Dort wird der Eisvogel geführt.

Alle folgenden Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Bernhard Bender überlassen.

Schnappschuss vom Eisvogel am Woogbach in Königstein i. Ts.; Foto Bernhard Bender
Im dunklen Gebüsch; Foto Bernhard Bender
Auf Beute im Bach und im Weiher wartend; Foto Bernhard Bender

Bilder zum Schmetterlingstag

Biodiversität in unserer Gemarkung: Schwalbenschwanz
Stattliches Knabenkraut


BUND TV

Die Klimabotschafter: Hier geht es zu den witzigen, nachdenklichen oder schrillen Videoclips!

Umwelttermine im Rhein-Main-Gebiet

Link: Veranstaltungen zu Umweltthemen im Rhein-Main-Gebiet

 

Willkommen auf der neuen Webseite des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

 

Ortsverband Königstein-Glashütten

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Hinweise zu den Schwerpunkten unserer Arbeit in Königstein im Taunus und Glashütten im Taunus.

Alle Veranstaltungen sind für Interessenten offen. Auch bei der Kindergruppe können interessierte Kinder nach Voranmeldung mitmachen!

Kriechender Günsel und Hahnenfuß -

Wahlen in Hessen. Gehen Sie wählen, für den überfälligen Wechsel!

Näheres zu den BUND-Argumenten finden Sie hier...

BUND Hochtaunuskreis

Wenn Sie wissen wollen, was unsere Nachbarn im Hochtaunuskreis machen, besuchen Sie unsere BUND-Hochtaunus Webseite hier...

Suche

Schwalbenschwanz auf der Hand

Hier gelangen Sie ganz schnell zu unseren neuesten Pressemitteilungen.