Schwermetalle im Schlamm des Weihers im Reichenbachtal

Blick vom Ufer auf den leeren Weiher. Der Schlamm ist mit Schwermetallen belastet und muss fachmännisch entsorgt werden. Wir fordern eine bessere Absperrung, transparente Information der Bevölkerung und weitergehende Untersuchungen von Wasser und Boden.

Schlamm des Forellenteichs im Reichenbachtal mit Schwermetallen belastet

BUND fordert Warnschilder für den nun frei zugänglichen Schlammbereich und weitere Wasseruntersuchungen

 

Wie am Rande einer Sitzung von Umweltverbänden, Regierungspräsidium und Hessen-Forst bekannt wurde, kommt die Sanierung des Forellenweihers im Naturschutzgebiet des Reichenbachtals ins Stocken. Grund sind die Ergebnisse von Schadstoffmessungen am Grund des trocken gelegten Weihers. Das Regierungspräsidium prüft derzeit, ob der Schlamm kostengünstiger auf einer Deponie gelagert werden kann oder ob eine teurere Verbrennung zwingend notwendig ist.

„Die Quelle der Verunreinigung muss schnellstes gefunden werden, der Teich muss fachmännisch saniert werden,“ so die Vorsitzende Dr. Claudia Weiand.

 

Der BUND  fragt nach der Quelle der Weiher-Vergiftung. Wer hat dort Baustoffe, Chemieabfälle oder Autobatterien entsorgt oder Werkzeug gereinigt, sodass die Giftstoffe sich am Grund des Weihers ansammeln konnten?

 

Besonders besorgniserregend ist der Umstand, dass das Reichenbachtal Trinkwasserschutzgebiet ist, und große Teile der Königsteiner Bevölkerung ihr Wasser aus diesen Brunnen beziehen.

Der BUND fordert von der Stadt das Grund- und Trinkwasser im betreffenden Gebiet untersuchen zu lassen, sowie die Sedimente des Baches oberhalb und unterhalb des Weihers und den Teich unterhalb des ehemaligen aus Raphael mit zu untersuchen. 

Schwermetalle reichern sich in der Nahrungskette an. Es ist zu befürchten, dass Amphibien und Vögel in diesem Bereich des Naturschutzgebietes mit den Giften in Kontakt gekommen sind.

 

Zudem muss der Weiher sicher abgesperrt werden. BUND-Vertreter konnten sich am Wochenende davon überzeugen, dass Spaziergänger direkt in den Schlammbereich hineinlaufen.

 

Außerdem fordert der BUND die Anfahrbarkeit des Weihers durch konsequente Schließung der bereits bestehenden Schranke und Rückbau des Weges zu erschweren.

Bei der Gelegenheit sollte auch der EU-Wasserrahmenrichtlinie entsprochen und der Reichenbach entrohrt werden.

 

Pressemitteilungen 2011

10. April 2011Schlamm des Forellenteichs im Reichenbachtal mit Schwermetallen belastet

BUND fordert Warnschilder für den nun frei zugänglichen Schlammbereich und weitere Wasseruntersuchungen Wie am Rande einer Sitzung von Umweltverbänden, Regierungspräsidium und Hessen-Forst bekannt


4. April 2011BUND-Wanderung: Frühblüher im Falkensteiner Burghain

Der BUND Königstein-Glashütten lädt zur ersten Frühlingswanderung in diesem Jahr am Sonntag, den 10. April um 11 Uhr ein. Treffpunkt ist an der katholischen Kirche Christkönig in Königstein-Falkenstei


10.4.2011 Botanikwanderung Falkensteiner Burgberg

Pressemitteilung BUND Königstein-Glashütten 4.4.2011
BUND-Wanderung: Frühblüher im Falkensteiner Burghain

Der BUND Königstein-Glashütten lädt zur ersten Frühlingswanderung in diesem
Jahr am Sonntag, den 10. April um 11 Uhr ein. Treffpunkt ist an der
katholischen Kirche Christkönig in Königstein-Falkenstein Am Hain 1.
Margret Kleinert und Gabi Schaar von Römer werden eine Einführung in die
besondere Biologie der Frühblüher geben. Bei der Wanderung werden aller
Voraussicht nach die Frühblüher in voller Pracht zu sehen sein.
Es wird empfohlen festes Schuhwerk zu tragen.
Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist
kostenlos, über eine Spende freut sich der BUND Ortsverband
Königstein-Glashütten.
Terminhinweis: Am 16. April findet um 7 Uhr morgens die
Vogelstimmenwanderung im Reichenbachtal statt. Es führt Elias Barnickel.



BUND TV

Die Klimabotschafter: Hier geht es zu den witzigen, nachdenklichen oder schrillen Videoclips!

Umwelttermine im Rhein-Main-Gebiet

Link: Veranstaltungen zu Umweltthemen im Rhein-Main-Gebiet

 

Willkommen auf der neuen Webseite des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

 

Ortsverband Königstein-Glashütten

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Hinweise zu den Schwerpunkten unserer Arbeit in Königstein im Taunus und Glashütten im Taunus.

Alle Veranstaltungen sind für Interessenten offen. Auch bei der Kindergruppe können interessierte Kinder nach Voranmeldung mitmachen!

Kriechender Günsel und Hahnenfuß -

Wahlen in Hessen. Gehen Sie wählen, für den überfälligen Wechsel!

Näheres zu den BUND-Argumenten finden Sie hier...

BUND Hochtaunuskreis

Wenn Sie wissen wollen, was unsere Nachbarn im Hochtaunuskreis machen, besuchen Sie unsere BUND-Hochtaunus Webseite hier...

Suche

Schwalbenschwanz auf der Hand

Hier gelangen Sie ganz schnell zu unseren neuesten Pressemitteilungen.